Gleiche Chancen für alle Kinder

Einzigartig in Schwäbisch Gmünd: kostenlose Angebote für Sechs- bis Zwölfjährige jeglichen Hintergrunds im „KAPS – Kreativ- und Bildungszentrum für Kinder“.

Übergeordnetes Ziel ist, allen Kindern gleiche Chancen zu ermöglichen. Durch Bildung und Förderung. Die Kinder sollen darin unterstützt werden, ihre persönlichen Ressourcen zu erkennen und zu stärken, ihre Persönlichkeit und ihr Selbstbewusstsein zu entwickeln, Sozialkompetenz zu erlangen. Überdies Mitbestimmung, Mitgestaltung, Verschiedenheit und Gemeinsamkeit zu erleben und als Chance zu betrachten.

Und nicht zuletzt will das „KAPS“ das Verantwortungsbewusstsein der Kinder für die Umwelt fördern.

Das Kreativ- und Bildungszentrum für Kinder wird betrieben vom Canisius-Haus, unter anderem mit dem Zentrumsleiter Kevin Kallenberger. Die Projektleitung hat Sonja Wahl inne.

Die Knut-Pauser-Stiftung ist finanzielle und inhaltliche Unterstützerin, außerdem die Namensgeberin des Zentrums im Mühlbergle 7.

Aktuelle Veranstaltungen

Menü